Beratung: 07135 - 932 601 0
Unsere Beratung ist kostenfrei und unverbindlich.

Datenschutz

Dies ist die Datenschutzerklärung der Internetauftritte evs-energie.de, evs-karriere.de, evs-energie.net und der mit diesen Seiten verbundenen Internetpräsenz evs-portal.de.
Verantwortlich für diese Angebote ist das Unternehmen EVS Energie Versorgung Service GmbH – Marktstraße 1, 74363 Güglingen, Deutschland, vertreten durch den Geschäftsführer Friedemann Mack, Tel.: 07135 – 932 601 0, Fax: 07135 – 932 601 1, Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! (Im Folgenden: EVS).
Für die Geltendmachung von Rechten im Rahmen des Datenschutzes oder bei Fragen zur Nutzung, Erhebung oder Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten wenden Sie sich bitte an:
E-Mail: iDiese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Tel.: +49 7135 – 932 601 0
Unseren Datenschutzbeauftragten, die SBS Data Protect GmbH – Hans-Henny-Jahnn-Weg 49, 22085 Hamburg, Deutschland, erreichen Sie unter +49 40 – 734 4086 – 20 oder unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Wir verpflichten uns als die nach geltendem Datenschutzrecht verantwortliche Stelle, die personenbezogenen Daten und die Privatsphäre unserer Kunden zu schützen und diese vertraulich zu behandeln. Die Erhebung, die Speicherung, die Veränderung, die Übermittlung, die Sperrung, die Löschung und die Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten geschieht auf Grundlage der geltenden gesetzlichen Bestimmungen, insbesondere der Datenschutzgrundverordnung (im Folgenden: DSGVO).

Ihre Daten sind bei uns durch technische und organisatorische Sicherheitsvorkehrungen gegen Zugriff durch unberechtigte Personen, zufällige oder vorsätzliche Manipulation, Zerstörung und Verlust geschützt.

Wir benutzen das SSL-Verfahren (Secure Socket Layer) zur Verschlüsselung Ihrer persönlichen Daten, erkennbar am kleinen Vorhängeschloss-Icon in der Adresszeile Ihres Browsers. Dieses Verfahren wird im gesamten World Wide Web zuverlässig eingesetzt. Ihre persönlichen Daten (Name, Anschrift usw.) werden verschlüsselt und sicher übertragen. Nur unser Server kann Ihre Daten wieder entschlüsseln. Während der Übertragung können Unbefugte Ihre Informationen nicht lesen.

Zugriffsdaten

Bei jedem Webseitenzugriff übermittelt ihr Internet-Browser zwar standardmäßig folgende Daten an unseren Webserver: das Datum und die Uhrzeit des Zugriffs, die Absender-IP-Adresse, die angefragte Ressource (URL, Dateidownload, etc.), die http-Methode sowie den http-User-Agent-Header. Unser Webserver speichert diese Daten jedoch getrennt von anderen Daten, eine Zuordnung dieser Daten zu einer bestimmten Person ist uns dabei nicht möglich. Nach einer anonymen Auswertung zu statistischen Zwecken werden diesen Daten gelöscht.
Wir speichern diese Informationen für die Dauer von 12 Monaten. Die Auswertung der Daten liegt in dem berechtigten Interesse von EVS, unser Angebot zu optimieren, Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten bei der Kontaktanfrage

Bei einer Anfrage an unsere auf der Website zur Verfügung gestellte Kontakt-Email-Adresse oder über das zur Verfügung gestellte Kontaktformular werden ausschließlich die von Ihnen mitgeteilten persönlichen Daten erhoben und verarbeitet.
Die von Ihnen im Rahmen einer Anfrage übermittelten Daten werden ausschließlich zur Bearbeitung Ihres Anliegens erhoben, verarbeitet und genutzt. Dazu zählt auch, Dritten die Durchführung von Dienstleistungen in unserem Auftrag, insbesondere logistischer Art, zu ermöglichen (sog. Auftragsverarbeiter). Dazu zählt die Weitergabe an den mit der Zurverfügungstellung unseres Internetauftrittes beauftragten Internetdienstleister, die Strato AG, Pascalstraße 10, 10587 Berlin (im Folgenden: Strato).
Dabei beachten wir den Grundsatz der Datensparsamkeit. Wir teilen nur die Daten mit, die zu der konkreten Abwicklung unbedingt erforderlich sind und verpflichten unsere Auftragsverarbeiter dazu, Ihre Daten gut zu schützen und nur im Rahmen unseres Auftrages zu verarbeiten. Die Daten werden weiterhin dazu genutzt, die Kommunikation mit Ihnen durchführen zu können. Abgesehen davon geben wir Ihre personenbezogenen Daten nicht ohne Ihre jederzeit widerrufliche und ausdrückliche Einwilligung an Dritte weiter.
Grundlage für die Verarbeitung ist Ihre Einwilligung. Wir speichern die gegebenen Informationen in der Regel für 2 Jahre oder bis zum Widerruf Ihrer Einwilligung. Eine längere Speicherung erfolgt lediglich, wenn im Interesse Ihrer Anfrage eine weitere Speicherung sinnvoll bzw. erforderlich ist.  

Einen Widerruf mit Wirkung für die Zukunft können Sie jederzeit erteilen. Wenden Sie sich dazu unter Angabe der Informationen, die für die Zuordnung erforderlich sind (etwa E-Mail-Adresse, Zeitraum der Kontaktaufnahme o.Ä.) an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder füllen Sie erneut das Kontaktformular mit diesen Informationen aus.

Verwendung von personenbezogenen Daten bei Newsletter

Wenn Sie als unser Vertriebspartner unseren Newsletter erhalten, dann verwenden wir dazu Ihren Namen und Ihre E-Mail-Adresse. Dieser Info-Newsletter wird anlassbezogen dafür benutzt, Sie auf Änderungen in unserem Angebot, relevante vertragliche Anpassungen und ähnliche wichtige Informationen aufmerksam zu machen, die im Rahmen Ihrer Tätigkeit als unser Vertriebspartner wichtig sind oder sein können. Dies umfasst auch die Weitergabe an den mit der Zurverfügungstellung unseres Internetauftrittes beauftragten Internetdienstleister Strato und den für unsere Datenbankstrukturen verantwortlichen Dienstleister addON-Solution GmbH, Hans-Knöll-Straße 6, 07745 Jena (im Folgenden: addON-Solution). Dabei beachten wir den Grundsatz der Datensparsamkeit. Wir teilen nur die Daten mit, die zu der konkreten Abwicklung unbedingt erforderlich sind und verpflichten unsere Auftragsverarbeiter dazu, Ihre Daten gut zu schützen und nur im Rahmen unseres Auftrages zu verarbeiten. Abgesehen davon geben wir Ihre personenbezogenen Daten nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.
Rechtsgrundlage hierfür ist die Erforderlichkeit im Rahmen des zwischen uns geschlossenen Vertrages, Art. 6 Abs. 1 lit. B DSGVO. Dies umfasst lediglich die Newsletter-Informationen, die für eine angemessene und korrekte Repräsentation unseres Unternehmens durch Sie als Vertriebspartner erforderlich sind. Das erfolgt so lange, wie Sie als Vertriebspartner auf Basis unseres geschlossenen Vertrages für EVS tätig werden.

Ferner versenden wir auch weitere Informationen, die nicht in direktem Zusammenhang mit dem zwischen uns bestehenden Vertrag stehen. Dies umfasst Einladungen zu Firmenevents, allgemeine Informationen und Werbung zu für Sie als Vertriebspartner voraussichtlich relevanten Bereichen. Diese Versendung erfolgt im Rahmen des berechtigten Interesses von EVS, unsere Vertriebspartner über alle Dinge, die unser Unternehmen betreffen, auf dem Laufenden zu halten, auch ohne eine konkrete Erforderlichkeit für unseren Vertrag (Rechtsgrundlage: Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO).

Sie können dem Versand dieser Mails an Sie, die nicht erforderlich sind für unsere Vertragsabwicklung, jederzeit widersprechen. Sie innerhalb dieser Sorte Newsletter auch den bestehenden Link zum Widerspruch gegen die Verarbeitung betätigen oder Sie wenden sich direkt unter Angabe der E-Mail-Adresse, an welche der Newsletter versandt wird, an die Mail-Adresse Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Sie können auch ein Kontaktformular mit den entsprechenden Informationen ausfüllen.

Wir informieren Sie mittels unseres Newsletters so lange über unsere Angebote und Aktionen, bis Sie der Verarbeitung auf einem der oben genannten Wege widersprechen oder Sie nicht mehr als Vertriebspartner für EVS tätig werden.

Achtung: Der Widerspruch betrifft nur diejenigen Newsletter-Mails, die keinen konkreten Zusammenhang zu Ihrer Tätigkeit als unser Vertriebspartner aufweisen! Diese erhalten Sie, weil Sie als unser Vertriebspartner über unser Angebot und Ähnliches auf dem Laufenden gehalten werden müssen, damit Sie Ihrer Tätigkeit erfolgreich nachkommen können (s.o.).

Erhebung personenbezogener Daten bei Anforderung eines Energiesparberaters

Falls Sie über einen unserer Internetauftritte einen Energiesparberater anfordern, so werden in diesem Zusammenhang diverse personenbezogene Daten abgefragt (Name, Adress- und Kontaktdaten). Dies erfolgt, damit wir Sie zu einer von Ihnen zu bestimmenden Tageszeit telefonisch kontaktieren können, um einen Termin für einen Besuch durch einen unserer Energiesparberater zu finden.
Anschließend erfolgt die Weitergabe Ihrer Kontakt- und Adressdaten an einen unserer Energiesparberater, damit dieser den vereinbarten Termin wahrnehmen kann. Dieser ist gemäß geltenden Datenschutzbestimmungen darauf verpflichtet, die erhaltenen Informationen angemessen zu schützen und nur für die Zwecke der Energiesparberatung zu verwenden.
Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist Ihre gegebene Einwilligung, Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Diese können Sie auch jederzeit widerrufen. Wenden Sie sich hierzu unter Angabe der Rahmendaten, die wir für die Zuordnung zu Ihrem Antrag benötigen, an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder rufen Sie uns an unter +49 7135 – 932 601 0. Sollten Sie Ihre Einwilligung in die Verarbeitung zum Zwecke der Kontaktaufnahme nicht geben, werden wir Sie nicht für eine Energiesparberatung kontaktieren.
Eventuell weitere im Rahmen eines Termins anfallende Daten (Verbrauchsdaten, Personen im Haushalt, ggf. weitere Daten) werden im Rahmen vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich, um Ihnen ein auf Ihre Bedürfnisse angepasstes Angebot zu erstellen (Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO). Dabei kann es zur Aufnahme Ihrer  Verbrauchsdaten durch unseren Energiesparberater in unseren Tarifrechner kommen. Diese Daten werden den besagten Datenbankstrukturen zugeordnet.
Sollte kein Vertragsschluss erfolgen, so werden Ihre Daten anschließend gelöscht.

Erhebung personenbezogener Daten bei Vertragsschlüssen zwischen Kunden und Energieversorgern

Zu dem Zweck des Vertragsschlusses werden Ihre personenbezogenen Daten (Name, Adress- und Kontaktdaten, Vertragsdaten, Zahlungsdaten) durch einen unserer Energiesparberater aufgenommen und verarbeitet. Unsere Energiesparberater sind verpflichtet, Ihre Daten nur für die von uns vorgegebenen Zwecke zu verarbeiten und sie haben sich zur Sicherung und Geheimhaltung Ihrer Daten verpflichtet. Ihre Daten werden an den zuständigen Energieversorger, mit welchem Sie ein Vertragsverhältnis eingehen, weitergeleitet. Die weitere Verarbeitung Ihrer Daten durch den Energieversorger erfolgt in dessen Verantwortlichkeit. Bei Fragen oder der Wahrnehmung von Rechten, die in direktem Zusammenhang mit Ihrem Vertrag stehen, wenden Sie sich bitte an diesen. Die Aufnahme und Weiterleitung Ihrer Daten erfolgt auf Grundlage der Erforderlichkeit für den Vertragsschluss (Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO).
Ferner werden Ihre Daten in unseren Datenbankstrukturen gelagert – diese werden von AddON-Solutions zur Verfügung gestellt. AddON-Solutions sind uns vertraglich zum Schutz und zur Geheimhaltung verpflichtet und dürfen Ihre Daten nur zur Erfüllung des von uns erteilten Auftrages verwenden. Die weitere Lagerung Ihrer Daten erfolgt, weil dies gemäß geltender Nachweispflichten im deutschen Handels- und Steuerrecht erforderlich ist, Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO. 
Ferner erfolgt auch eine Auswertung der geschlossenen Verträge mit Bezug auf unsere Vertriebspartner aus Abrechnungsgründen und es erfolgt im Rahmen des Controlling die Auswertung von geschlossenen Verträgen. Diese Verarbeitungsprozesse erfolgen zur Realisierung unseres Geschäftsmodells bzw. zur Ermöglichung einer informierten Unternehmensplanung. Dies sind berechtigte Interessen von EVS (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO).
Die Daten werden aus besagten handels- und steuerrechtlichen Gründen mit Beginn des auf den Vertragsschluss folgenden Jahres  10 Jahre lang aufbewahrt und anschließend gelöscht.

Erhebung personenbezogener Daten bei Vertragsschlüssen zwischen EVS und seinen Vertriebspartnern

Sollten Sie ein Interesse daran haben, ein Vertriebspartner von EVS zu werden, so können Sie das entsprechende Kontaktformular auf einer unserer Internetpräsenzen ausfüllen. Die erhobenen Daten (Name, Adress- und Kontaktdaten, Geburtsdatum, allgemeine Angaben zu Arbeitsweise und Befähigung, ggf. Zuordnung zu einem bestehenden Vertriebspartner) dienen der grundsätzlichen Ersteinschätzung durch EVS und der Kontaktaufnahme. Die Verarbeitung erfolgt über unsere zentrale Datenbank, Dienstleister ist AddON-Solutions. Dieser ist verpflichtet zur Geheimhaltung und auftragsgebundener Verarbeitung.
Rechtsgrundlage ist Ihre Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Diese können Sie jederzeit widerrufen – wenden Sie sich hierzu  an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder rufen Sie uns an unter +49 7135 – 932 601 0. Sollten Sie Ihre Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer Daten zur Kontaktaufnahme nicht geben, so wird keine Kontaktaufnahme erfolgen.
Im Rahmen des weiteren Prozesses können weitere Daten anfallen (evtl. weitere Bewerbungsunterlagen). Dies dient EVS zur besseren Einschätzung und erfolgt abhängig vom angestrebten Vertragsverhältnis entweder aufgrund vorvertraglicher Maßnahmen für einen freien Handelsvertreter (Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO) oder für die Begründung eines festen Beschäftigungsverhältnisses (§ 26 Abs. 1 BDSG n.F.).
Falls ein Vertragsschluss erfolgt, so werden die im Rahmen des Prozesses aufgenommenen Daten in unsere Vertriebspartner-Strukturen aufgenommen, im Falle einer Festanstellung wird eine Personalakte angelegt. Es werden weitere Daten aufgenommen, die für das Vertragsverhältnis oder gesetzliche Nachweispflichten erforderlich sind (abhängig vom Vertragsverhältnis – abrechnungs- und/oder steuerrechtlich erforderliche Daten).
Teil unserer Unternehmensstruktur ist es, dass Ihre Daten (Name, Adresse, Kontaktdaten) mit anderen für uns tätigen Vertriebspartnern geteilt werden, die Sie angeworben haben oder denjenigen angeworben haben, der Sie wiederum angeworben hat, etc. (die so genannte "Up-Line"). Dies erfolgt abrechnungsbedingt (Provisionen) und ist erforderlich zur Realisierung unseres Unternehmens- und Vertragskonzeptes mit unseren Energiesparberatern (Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO). Eine Löschung der Daten erfolgt nach einer Frist von 10 Jahren, beginnend mit dem auf das Ende des Vertragsverhältnisses folgenden Kalenderjahr.
Sollte EVS mit Ihnen nicht zu einem Vertragsschluss gelangen, so werden Ihre Daten mit Ende des Bewerbungs- oder Verhandlungsprozesses gelöscht.  

Cookies

Was sind eigentlich "Cookies"?

Auf unserer Website verwenden wir sog. "Cookies", das sind kleine Textdateien, die beim Aufrufen von fast allen Seiten im World Wide Web erzeugt und auf Ihrem Computer, Notebook, Tablet-PC oder Smartphone gespeichert werden. Wir empfehlen Ihnen, Cookies aktiviert zu lassen, denn sie sind für wichtige Funktionen unserer Website unerlässlich. Hier ist eine genaue Auflistung der von uns verwendeten Arten von Cookies und ihrer konkreten Funktion.

Welche Cookies verwenden wir?

Session Cookies

EVS setzt Session-Cookies ein, um Anfragen und Anforderungen des Interessenten zuordnen zu können. Durch C Session-Cookies wird EVS in die Lage versetzt, die Häufigkeit von Seitenaufrufen und die allgemeine Navigation zu messen. Unsere Session-Cookies zeichnen sich dadurch aus, dass diese automatisch 60 Minuten nach dem Setzen des Cookies wieder von Ihrer Festplatte gelöscht werden. In dem Session-Cookie wird gespeichert: Name: der Cookiename; Inhalt: die Session ID, die die aufgerufene Website erzeugt hat; Domain: die aufgerufene Website; Senden für: Jeden Verbindungstyp. Das Session-Cookie hat keinen Einfluss auf Ihre Privatsphäre. Es werden keine Daten von Ihnen ausgelesen und gespeichert, sondern nur technische Daten, die das System selber erzeugt.
Diese Session-Cookie-Daten haben den Zweck, die Nutzung der Website korrekt ausführen zu lassen. Beispielsweise ermöglichen sie den korrekten Ablauf Ihres Browsing-Erlebnisses dadurch, dass ein Aufenthalt auf unserer Internetpräsenz als ein zusammenhängender Besuch erkannt werden kann. Dies ist erforderlich, um Dinge wie einen Login oder einen Warenkorb zu ermöglichen. Selbstverständlich können Sie Cookies jederzeit ablehnen, sofern Ihr Browser dies zulässt. Bitte beachten Sie, dass bestimmte Funktionen dieser Website wie etwa der Login-Vorgang nicht oder nur eingeschränkt genutzt werden können, wenn Ihr Browser so eingestellt ist, dass keine Session-Cookies (unserer Website) angenommen werden.

Google Maps

Unsere Internetpräsenzen verwenden z.T. Google Maps API, um geographische Informationen visuell darzustellen. Verantwortlicher für diesen Verarbeitungsprozess ist Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA (im Folgenden: Google). Bei der Nutzung von Google Maps werden von Google auch Daten über die Nutzung der  Kartenfunktionen durch Besucher erhoben, verarbeitet und genutzt. Nähere Informationen über die Datenverarbeitung durch Google können Sie der Datenschutzerklärung von Google entnehmen. Diese finden Sie hier:
https://policies.google.com/privacy/
Dort können Sie im Datenschutzcenter auch Ihre persönlichen Datenschutz-Einstellungen verändern.

Google Webfonts

Um unsere Inhalte browserübergreifend korrekt und grafisch ansprechend darzustellen, verwenden wir auf dieser Website die Scriptbibliothek bzw. Schriftbibliothek Google Webfonts (https://www.google.com/webfonts/). Google Webfonts werden zur Vermeidung mehrfachen Ladens in den Cache Ihres Browsers übertragen. Falls der Browser die Google Webfonts nicht unterstützt oder den Zugriff unterbindet, werden Inhalte in einer Standardschrift angezeigt.
Der Aufruf von Scriptbibliotheken oder Schriftbibliotheken löst automatisch eine Verbindung zum Betreiber der Bibliothek aus. Dabei ist es theoretisch möglich – aktuell allerdings auch unklar ob und ggf. zu welchen Zwecken – dass Betreiber entsprechender Bibliotheken Daten erheben. Gegebenenfalls erfolgt diese Erhebung in diesem Falle in der Verantwortlichkeit von Google.
Die Datenschutzrichtlinie des Bibliothekbetreibers Google finden Sie hier: https://www.google.com/policies/privacy/

Cookie-Einstellungen im Browser

Die meisten Browser akzeptieren Cookies standardmäßig und wir empfehlen Ihnen, diese Einstellung nicht zu ändern. Auf Wunsch können Sie Ihren Browser aber so konfigurieren, dass die Annahme von Cookies verweigert wird oder Sie vorab informiert werden, wenn ein Cookie gespeichert werden soll. Für diesen Fall haben wir Ihnen einige Informationen zu den Einstellungsmöglichkeiten der gängigen Browser zusammengestellt:

Microsoft Internet Explorer
Mozilla Firefox
Google Chrome
Apple Safari

Hinweis:
Wenn Sie Cookies in Ihrem Browser deaktivieren, können Sie bspw. Ihren persönlichen Login-Bereich künftig nicht mehr nutzen.

Betroffenenrechte

Sie sind jederzeit berechtigt, unentgeltlich Auskunft zu Ihren Daten sowie eine Berichtigung, Löschung oder Sperrung oder die Übertragung der Daten an eine von Ihnen zu benennende Stelle zu verlangen. Ferner können Sie Ihre Einwilligung für Verarbeitungsprozesse mit Wirkung für die Zukunft jederzeit widerrufen. Sofern Sie weitere Informationen über die Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten wünschen oder eines der genannten Rechte wahrnehmen möchten, so steht ein Support unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder der Postanschrift von EVS zur Verfügung.

Ferner haben Sie das Recht, sich jederzeit bei der zuständigen Aufsichtsbehörde über unsere Verarbeitungsprozesse zu beschweren. Ihre zuständige Aufsichtsbehörde ist die Ihres Wohnortes.
Wir hoffen, Ihnen mit diesen Informationen bei der Wahrnehmung Ihrer Rechte weiter geholfen zu haben. Falls Sie nähere Informationen zu den Datenschutzbestimmungen wünschen, stehen wir oder unser Datenschutzbeauftragter Ihnen im Rahmen unserer Möglichkeiten gern zur Verfügung. Möglichkeiten Möglichkeiten gern zur Verfügung.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok